Steinpflege & Reinigung von Naturstein

Naturstein, als natürliches Baustoffmaterial, nimmt in gewissen Maßen Wasser, Fette und Öle auf. Dies kann zu Farbveränderungen führen. Wasser wird aber immer wieder abgeben. 

Je nach Anwendungsbereich des Natursteins kann durch diverse Imprägnierungen eine Reduzierung dieses Verhaltens vorgenommen werden. 
 

1. Hydrophobieren des Steines:

Durch das Erzeugen der Wasserabweisung kommt es zu einem Abperleffekt des  Wassers (Lotuseffekt), wodurch die Saugfähigkeit enorm reduziert wird. Dabei bleibt das Material aber immer dampfoffen, dh. ein austreten des Wasserdampfes nach außen ist möglich. 

2. Erzeugung von Öl- und Fettabweisung:

Besonders bei Küchenarbeitsplatten ist dieses Verfahren sehr empfehlenswert, da dies Farbveränderungen verhindert. Auch hier bleibt der Naturstein weiterhin atmungsaktiv.  

Die Fa. Stein Schwarz arbeitet mit namhaften Firmen zusammen, welche sich auf die Imprägnierung von Naturstein spezialisiert haben. 

Sie finden hier einen Überblick über sämtliche Pflegeprodukte. Für Beratung stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Infoblätter zu Natursteinpflege Produkte